Kaution

Wenn wir eine Wohnung mieten,
dann zahlen wir eine monatliche Miete.

Und wir zahlen eine einmalige Kaution.100EuroSchein-300px

Die Kaution ist dreimal so hoch wie die Miete.

Das heißt:
Wenn du 400 Euro Miete zahlst,
dann zahlst du 1200 Euro Kaution.

Warum bezahlen wir eine Kaution?

Die Wohnung gehört dem Vermieter.
Wir mieten die Wohnung nur von dem Vermieter.
Die Wohnung gehört uns also nicht.

Deshalb gehen wir sorgsam mit der Wohnung um.


 

Wenn wir aus der Wohnung wieder ausziehen,farbe_weiß
dann muss die Wohnung sauber sein.

Vielleicht müssen wir die Wohnung auch renovieren.

Der Vermieter prüft dann genau:
Ist alles in Ordnung?


Manchmal ist nicht alles in Ordnung.
Dann muss der Vermieter die Wohnung renovieren.
Das kostet Geld.

Dafür haben wir dem Vermieter die Kaution gezahlt.
Mit dem Geld aus der Kaution bezahlt der Vermieter dann die Renovierung.


Wenn wir sorgsam mit der Wohnung umgehen,
wenn also alles in Ordnung ist,
dann bekommen wir die Kaution zurück.

Bei dir hat das Jobcenter die Kaution gezahlt?
Dann bekommt das Jobcenter die Kaution zurück.


Wörterbuch

  • die Kaution (die Kautionen)
  • monatlicheinmalig
  • sorgsam
  • renovieren: ich renoviere die Wohnung, ich habe die Wohnung renoviert,
    die Renovierung
  • zahlen: ich zahle 400 Euro Miete, ich habe 400 Euro Miete gezahlt

 


 

2 Gedanken zu „Kaution“

Möchtest du zu diesem Thema etwas schreiben? Darüber freue ich mich sehr. Aber bitte immer höflich schreiben. Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.